Eine flauschige Überraschung

innere Schweinehund

We proudly present our new production – DEIN innerer Schweinehund! Na? Haben wir dich auf dem Sofa ertappt? Komm ins BE FIT! und wir besiegen deinen inneren Schweinehund!

Aber wie entstand die Idee vom flauschigen BE FIT! Maskottchen?
Na hierfür müssen wir zuerst die Zeit um 2.5 Monate zurückdrehen, um das Märchen vom inneren Schweinehund erzählen zu können.

Es waren einmal...

zwei top motivierte Mitarbeiter, die krampfhaft Ideen für den Mürzathlon suchten, um den BE FIT! Fitnessclub zu repräsentieren. Einen Tron aus Gewichtern? Eine Fotowand? Ein Angebot für Mitgliedschaften? Und wie wärs mit einem Maskottchen?

Und welches Tier könnten wir dann nehmen? Befragtung von Herrn google.at – Ideen: Bär, Hund… Und wie wärs mit einem Schweinehund? Dem inneren Schweinehund, gegen den die Teilnehmer vom Mürzathlon dann kämpfen müssen. Chrisi: “Ich stell mir den Schweinehund so vor: so a Gstell wie da Balu vom Dschungelbuch. Und dann hat er so an geilen Jogginganzug an und oben kommen die Brusthaare raus. Und is Gsicht ist a Mischung aus Schwein und Hund, mit einer Schweindlnase. Und a rotes Stirnband!” Also so ging der erste – äußerst professionelle –  Entwurf zu einer richtigen Künstlerin, die all unsere Ideen in eine geniale Zeichnung zusammenfügte. 

6 Wochen Wartezeit, bis unsere Idee in 3D umgesetzt wurde. Und dann war’s so weit! Das DHL Auto fuhr vor und brachte uns ein riesen Paket! Aufregung pur. Kiste auf & gleich mal die erste Tanzeinlage von Annika im Kostüm – ein Lachflash hoch 10. Er übertrifft all unsere Erwartungen! Oder was sagt ihr? Er hatte seit-dem auch schon einige Auftritte. Ihr werdet ihn bestimmt noch einige Male zu sehen bekommen, unser BE FIT! Maskottchen.

...wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

Willkommen in der BE FIT! Familie.